ON THE MILKY ROAD

CinéCulture: „Wo Kino Sinn macht“

Vorführung: So-Matinée 1. Oktober 2017  //  11.00

ON THE MILKY ROAD
(R.: Emir Kusturića; Serbien, GB, USA 2016; 125 Min.; Darst.: Monica Bellucci, Emir Kusturića, Sloboda Mićalović)

„Wir zeigen nur Filme die wir selber sehen sollen!“ – und den wir am kommenden Sonntagmorgen zeigen, ist genau ein solcher Film. – Und er ist zurück, der Ausnahmeregisseur Emir Kusturića. Mit „On the Milky Road“ knüpft er an seine ganz grossen Erfolge und Kunstwerke wie „Underground“ an. In “
On the Milky Road“ zieht er wieder alle filmische Kunstregister Überraschungen noch und noch, unbegrenzte Fantasie, Bildercharme die im derzeitigen Kino rar geworden sind. „On the Milky Road“ ist pures Kino-Vergnügen à la  Federico Fellini. WELTKINO!

CinéCulture geht diesen Herbst ins 7. Filmjahr. Nach wie vor zeigen und empfehlen wir nur Filme, die wir selber sehen wollen. Filme die zum Nachdenken anregen sollen, die Gemüter aufwühlen und unterhalten sollen auf hohem Niveau. In einem zweiwöchigen Rhythmus, immer mit einer Sonntagsmatinee beginnend, wollen wir beweisen, garantieren, unterhalten, dass das Kino immer noch einer der sinnvollsten Freizeitbeschäftigung ist. CinéCulture will Nachhaltigkeitswert schaffen und dadurch das Leben an und für sich bereichern.
Mit Emir Kusturića’s „On the Milky Road“ als Auftakt zur neuen Filmsaison hat CinéCulture den, zur Zeit, einzig richtigen Film gebucht.
Wir von CinéCulture garantieren diesen kommenden Sonntag um 11.00 ein gelungenes Filmvergnügen.

Sehen Sie wohl wünschen Alex R.  Chanton & Jean-Pierre L. D’Alpaos