SHOPLIFTERS

CINÉCULTURE
Hinweise:
So-Matinée 14. 4. 2019 – SHOPLIFTERS (11.00)
Montag 15. 4. 2019 – Green Book (20.30)
Mittwoch 17. 4. 2019 – The Old Man & The Gun (18.00)

SHOPLIFTERS – Ein Muss ohne Wenn & Aber
(R.: Hirokazu Kore-eda; 2018 Japan; 121 Min; Darst.: japanische Starbesetzung) 
VORSTELLUNG: So-Matinée 14. April 2019, 11.00

Möchten Sie Japan und Japaner kennenlernen? – Dann gehen Sie ja nicht in eine Reisebüro! Schauen Sie sich die Filme des japanischen Meisterregisseurs Hirokazu Kore-eda an. Er bringt Ihnen das echte Japanische Flair näher wie sonst niemand. Es ist japanische Filmkunst auf sehr hohem Niveau. Hier trifft zuerst Kunst auf Kunst untermalt mit Witz, Kritik, Augenzwinkern und vor allem auf wohltuende Ästhetik – und dann noch auf hohem Unterhaltungswert
Übrigens wussten Sie, dass CINÉCULTURE seit 2010 alle seine Filme zeigte (wie „Like Father, like Son“, „Our Little Sister“ usw.)
Zwischenfazit: er hat noch nie einen schlechten oder schwachen Film gedreht! Letztes Jahr in Cannes hat er für „Shoplifters“ die Goldene Palme erhalten!!!
Kore-eda zeigt uns ein sehr spitzfindiges  und liebevolles, psychologisch tiefgründiges und hinterfragendes Japan, mit sorgfältig gecasteten Schauspieler*innen. Und trotzdem scheut ersichtlich nicht Japan den Spiegel vorzuhalten. Er ist das Gewissen, der Psychologe der japanischen Gesellschaft.
Mit „Shoplifters“ (sein Thema in all seinen Filmen ist die Familie; so auch hier) ist ihm ein weiterer filmischer Meilenstein gelungen. Wieder gibt es nichts auszusetzen; voller guter Ideen, überraschenden Wendungen. Es geht um Shoplifting (d.h. Ladendiebstahl), aber im Vordergrund steht die Bedeutung der Filme, sogar über die Blitsbande.
Es ist Kino der schlichtesten Eleganz, ohne Schnörkel; Kino der Ausnahmeklasse; ein Film den man vermisst ohne zu ahnen, dass man ihn vermisst….

Wer es wagt, die Mühe auf sich nimmt, sich diesen Film am kommenden Sonntag um 11.00 anzusehen – wird reich beschenkt. Garantiert!

Viel Filmvergnügen wünschen Alex&Jean-Pierre