„VINCENT VAN GOGH – AT ETERNITY’S GATE“

CINÉCULTURE zeigt…

„VINCENT VAN GOGH – AT ETERNITY’S GATE“
(R.: Julian Schnabel; CH, IRL, GB, F, USA 2018; 111 Min.; Darst.: Willem Dafoe, Oscar Isaac, Rupert Friend)

Vorführungen: Fr. 10., Di 14., Mi 15. Mai 2019, jeweils um 18.00

Ein ganz neuer Blick auf Vincent:

Immer wieder weiss Vincent van Gogh zu begeistern. Natürlich wissen wir beinahe alles über  van Gogh. – Und das ist gut und wichtig so! Denn der „Vincent…“ von Julian Schnabel setzt genau dies voraus. Er verzichtet nämlich auf alle Klischees. Dadurch erwirkt er einen neuen und ganz anderen und eigenen Blick auf diese faszinierende Persönlichkeit. „Es ist ein Drama der Eindrücke, der Momente, der hingeworfenen Fragmente. ‚At Eternity’s Gate‘ zeigt van Gogh als verfolgte Seele im Kampf mit seinen geistigen Problemen, in Opposition zu seinen Mitmenschen, vor allem aber als leidenschaftlichen, asketischen Künstler, der nicht aufhören kann zu malen, der einfach malen muss.“ (Michael Ranze)
Und Willem Dafoe als Vincent…einfach genial. Er spielt ihn mit bewundernswürdiger Intensität und Ausdrucksstärke. Dafoe hat für diesen Film nicht nur zu malen gelernt, sondern so zu malen, wie van Gogh es getan hat. Dafoe lässt vor unseren Augen die Farben auf der Leinwand leuchten, während seine brüchige, tiefe Stimme ihm einen verzweifelte Bestimmtheit verleiht.

Lassen Sie sich überreden und überzeugen und verpassen Sie diesen Ausnahmefilm nicht. Sie werden es nicht bereuen!

Alex & Jean-Pierre wünschen Ihnen viel Sehvergnügen.

In Bälde: „STAN & ÖLLIE“
(Besser bekannt als „Dick & Doof“)
Ein Biopcicture das Sie berühren wird!